Selfie aus dem gekidnappten Flugzeug

(jlu). Man traut seinen Augen kaum! Da sitzt einer in der gekidnappten EgyptAir-Maschine und ihm kommt nichts anderes in den Sinn, als ein Selfie mit dem Entführer zu machen.

Wie “Vice News” mitteilt, saß Ben Innes aus Leeds in dem ägyptischen Passagierflugzeug, das am Dienstagmorgen mit 55 Fluggästen plus Crew zur Landung auf Zypern gezwungen wurde. Der 26 Jahre alte Engländer machte ein Foto mit dem Täter und schickte es einem Freund via WhatsApp. Der antwortete: “Is that a bomb attached to the guys chest? You ok? Let us know when you get off.” (“Ist das eine Bombe? Bist du okay? Gib Bescheid, wenn Du aussteigst.”)

Selfie aus dem gekidnappten Flugzeug. Quelle: https://news.vice.com/

Selfie aus dem gekidnappten Flugzeug. Quelle: https://news.vice.com/

Noch am Mittwoch ergab sich der Täter. Alle Geiseln wurden freigelassen.

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>