Riesenspinnen-Projektion: Fast wie in „Tarantula“

(dh). Friedrich van Schoor hat echte Spinnen in einem beleuchteten Kasten gefilmt und dann das Ganze in ein baugleiches reales Büro projiziert. Sieht aus wie echte Riesenspinnen beziehungsweise wie im Tier-Horrorfilm „Tarantula“ – also so oder so recht gruslig. Bevor man’s sehen kann, gibt es im Video noch eine Making-Of-Sequenz:

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.