Promis tanzen „Get Lucky“ nach „Daft Punk“-Absage

(dh). Nachdem „Daft Punk“ ihren Auftritt in der US-Fernsehshow von Stephen Colbert kurzfristig abgesagt hatten, drehte der TV-Moderator einfach ein eigenes Video und tanzte gemeinsam mit zahlreichen US-Promis zu „Get Lucky“. Unter anderem dabei: Hugh Laurie, Jeff Bridges, Matt Damon, verschiedene Schauspieler aus der TV-Serie „Breaking Bad“ – und sogar Henry Kissinger!


Stephen Colbert reprend le tube de Daft Punk von Gentside

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Promis tanzen „Get Lucky“ nach „Daft Punk“-Absage

  1. Kerstin says:

    We’re up all night to watch this!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.