Musikalische Musiker-Katze

(dh). Ja, ja: Schon wieder ein Katzenvideo! Aber in diesem Fall ist es halt auch einfach nur cool, denn die Mieze gehört dem Mann hinter dem Mashup-DJ-Projekt „Girl Talk“ und beweist, dass Musiker-Katzen höchst musikalisch sein können. Oder sollte ihre Methode, die Lücken in einem „Collective Soul“-Song zu füllen, etwa eher auf eine autistische Neigung hindeuten?

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Musikalische Musiker-Katze

  1. Alex sagt:

    Wie geil ist das denn!!! Katze, dein Solo! *lol*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.