Hündin Dorie grüßt als Weihnachtsengel

Die lange vermisste Dorie fühlt sich als Weihnachtsengel wieder wohl. Foto: Hartl und Latour

Die lange vermisste Dorie fühlt sich als Weihnachtsengel wieder wohl. Foto: Hartl/Latour

(red/dh). Während in den Kinos gerade eifrig nach dem vergesslichen blau-gelben Doktorfisch Dorie gesucht wurde, lief in Darmstadt eine Suchaktion nach ihrer Namensvetterin. Die Australian Shepherd-Hündin Dorie war seit 28. September 2016 verschwunden. Ihre Besitzerin hatte sie vor dem Tegut-Supermarkt in der der Kasinostraße angeleint. Als sie vom Einkaufen zurückkam, war Dorie nicht mehr da, sie vermutete, dass sie mitgenommen wurde. Eine Suchaktion wurde gestartet und eine Strafanzeige bei der Polizei gestellt. Auf Flyern und Plakaten in den Straßen und auch online in den sozialen Netzwerken hieß es: Findet Dorie.

Manche hatten schon fast die Hoffnung aufgegeben, als die sechs Jahre alte Hündin dann schließlich am 25. November in Homberg/Ohm gefunden wurde. Die Freude war groß, aber Dorie wurde in einem schlechten Zustand zurück nach Hause geholt. Sie war wohl schlecht behandelt worden, sodass Tierschützer in Homberg sie zu sich nahmen.

Die Rettung war auch eine Folge der großen Unterstützung bei den Facebooknutzern und den vielen Helfern, die in Darmstadt und Umgebung Flyer verteilt und im Netz verbreitet haben. Als Dankeschön hat Dories Familie dem ECHO nun ein aktuelles Foto mit der Rückkehrerin als Weihnachtsengel geschickt. Wir freuen uns mit Hund und Hundehaltern und wollen den Dorie-Gruß mit euch teilen.

Zum Nachlesen:
Vermisste Hündin Dorie ist wieder zurück in Darmstadt
Ein Besuch bei der Familie des sieben Wochen lang vermissten Australian-Shepherd

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>