Hessens Landesregierung ist offline

Die Website der hessischen Landesregierung ist offline. Screenshot: dh

Die Website der hessischen Landesregierung ist offline. Screenshot: dh

(dh). Der komplette Web-Auftritt der hessischen Landesregierung ist seit Dienstag offline. Auf www.hessen.de gibt es lediglich noch eine Startseite mit einem Text-Hinweis, der verspricht, dass die Netz-Angebote nach einem Relaunch „moderner und benutzerfreundlicher“ werden. Ansonsten wird nur auf das kostenpflichtige Bürgertelefon der Hessischen Landesregierung verwiesen. Will man auch eine Seite eines Landesministeriums aufrufen, so findet man dort keine Informationen, sondern wird aufs Hessenportal weitergeleitet.
Das ist doch ein toller Service, den man sich zur Nachahmung merken sollte: Wenn wir bei “Echo Online” mal wieder einen Relaunch planen, schalten wir in der Übergangsphase einfach mal tagelang das komplette Angebot aus. Nee, oder? Wer weiß, was da wirklich dahintersteckt. Vielleicht ging der Landesregierung wegen der vielen Beförderungen von offensichtlich zu schlecht bezahlten Staatsdienern kurz vor der Wahl ja plötzlich das Geld aus. Oder Bouffier & Co. kennen bereits das Ergebnis und haben deswegen jetzt schon den Stecker gezogen …

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>