Hat „Curiosity“ eine Mars-Blume entdeckt?

Fundstück vom Mars: Was ist es? Foto: NASA

Fundstück vom Mars: Was ist es? Foto: NASA

(dh). Der Mars-Rover „Curiosity“ hat bei seiner Mission auf dem Roten Planten mal wieder was Außergewöhnliches entdeckt. Die amerikanische Raumfahrtorganisation NASA veröffentlichte jüngst ein bereits am 19. Dezember von „Curiosity“ geknipstes Foto, auf dem ein seltsam transparentes Gebilde zu sehen ist. Einige Leute vermuten bereits, dass es eine Mars-Blume ist, die auf dem kargen Fels wächst. Das wäre dann in der Tat eine Sensation.

Auf uns wirkt das kuriose Fundstück eher wie eine zusammengeknüllte Plastikfolie – also Müll. Zumal es nicht das erste Mal wäre, dass „Curiosity“ Dinge findet, die vom Rover selbst stammen. Das immerhin wird dieses Mal zumindest von der NASA ausgeschlossen.

Aber was ist es dann? Eine Blume ohne Wasser (das es ja auf dem Mars – wenn überhaupt – nur in Form von winzigen Spurenelementen gibt) kommt ja wohl eher nicht infrage. Wir tippen daher auf eine Art Bergkristall, also eine Mineralie. Aber wer weiß: Vielleicht hat ja auch nur ein unvorsichtiger Marsianer beim Bewachen von „Curiosity“ die Verpackung seiner Butterstulle weggeworfen. Mal sehen, was dem SarcasticRover dazu einfällt.

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.