Fundstück für die Kaffeepause

Auf Facebook gibt es tausende Berufsgruppen-Gruppen. Am meisten aber wohl von Ingenieuren, IT-Spezialisten und Programmierern. Keine Ahnung, wieso, vielleicht haben die alle privat keinen Spaß. Oder aber so viel mit der Fortsetzung ihres Berufs ins Leben zu tun, dass sie dann wiederum berufsgruppenbildend andere daran teilhaben lassen müssen. Zugegeben, vieles davon ist total nerdig und entzieht sich dem Verständnis normal technisierter Menschen. Vieles ist aber auch total witzig und hält uns immer wieder vor Augen, wie sehr der technische Fortschritt doch schon Alltag, Verhaltensweisen und Sprachgebrauch prägt.
Dieses neueste tolle Fundstück kommt aus der FB-Gruppe „I am programmer, I have no life“ und macht sich über die HTML-Nutzung von Farben mit dem sogenannten Hexadezimalcode lustig. Für mich müsste es übrigens #CDB38B sein, mit zwei Löffeln Zucker. Und wie trinkt Ihr Euren Kaffee so? (kfe)

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Fundstück für die Kaffeepause

  1. Thomas Kondring sagt:

    Hallo Online-Redaktion!

    Auch ich vermute, dass Ingenieure, IT-Spezialisten und Programmierer häufig vertretene Berufsgruppen bei Facebook sind. Aber ganz sicher kann ich mir da nicht sein. Liegen Euch Studien zu den Berufsgruppen auf Facebook vor?
    Viele Grüße
    Thomas

    • Hallo Herr Kondring,
      naja, das war ja nur eine Berufsgruppe herausgegriffen und das Posting mit ironischer Note. Vermutlich wird es wie geschrieben eher so sein, dass es zu fast jeder Berufsgruppe auf FB eine oder mehrere Gruppen gibt. Keine Ahnung, ob es darüber Studien gibt, vermutlich nicht, weil das ja ein schier unmögliches Unterfangen ist, das alles zu erfassen; uns ging es eher um die berufsspezifischen Witze. lg, kfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.