Familie aus Australien stellt Kinoszenen nach

"Star Wars": Foto: cardboardboxoffice.com

“Star Wars”: Foto: cardboardboxoffice.com


"Alien": Foto: cardboardboxoffice.com

“Alien”: Foto: cardboardboxoffice.com

(dh). Kreative Heimarbeit: Die vor noch nicht allzu langer Zeit von Neuseeland nach Australien umgezogene junge Familie Meckie mit Lilly, Leon und dem Baby Orson stellt ihre Lieblingsfilmszenen nach und veröffentlicht die Fotos auf cardboardboxoffice.com. Die Bilder haben immer einen ganz besonderen Charme, weil die Kostüme, Accessoirs und Bauten aus Umzugskarton, Spielzeug und im Haus herumfliegendem Krempel erstellt werden. Außerdem spielt auch jedes Mal Baby Orson mit. Sehr gelungen sind unter anderem die Beiträge zu “Star Wars”, “Alien”, “Stirb langsam” sowie “Indiana Jones und der Tempel des Todes”. Dass der Teddy im “Star Wars”-Foto (oben) Chewbacca spielt, ist auch eine nette Idee am Rande.

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>