Deutschland mal anders

(tm). Wer im Erdkunde-Unterricht einigermaßen gut aufgepasst hat, dürfte die Umrisse untenstehnder Karte problemlos erkennen. Es handelt sich natürlich um Deutschland, auch wenn das ausgefallene Design à la Matrix ein genaues Hinsehen erfordert.

Mit den meisten Städten dürften hingegen nur ausgewiesene Computer-Nerds auf Anhieb etwas anfangen können. Internetnutzer haben bei Twitter unter #Nerddeutschland interessante Kombinationen aus Begriffen der Computersprache und dem entsprechenden Stadt-, Bundesland- oder Regionnamen gebildet. Aber seht selbst:

deutschlandkarte-nerd-orte-fullQuelle: ZEIT Magazin 46/2014

Den Online-Artikel bei der ZEIT gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>