Der erste inoffizielle WM-Song

(kfe). Juhu, bald ist endlich wieder WM! Oh Gott, bald ist wieder WM! Das gefühlt wichtigste Sport-Ereignis der Menschheit ist einerseits ein Segen: Gruppendynamik, Public Viewing, grillen, Bier trinken, wieder Panini-Bilder sammeln, wetten, jubeln, feiern,… Und andererseits ist es auch ein Fluch: volltrunkene Menschen überall und im Straßenverkehr, volle Kneipen und Pubs, Müll in den Straßen, sexistische Werbung, nur noch ein Gesprächsthema überall – und Musik, die kein Mensch braucht, weil jede halbseidene Möchtegern-Band in Deutschland meint, einen WM-Song produzieren zu müssen.
Der offizielle heißt “We Are One (Ole Ola)” und ist von Putbull feat. Jennifer Lopez (seit 8. April im Handel). Der hat zugebenermaßen das mit dem brasilianischen Feuer auch nicht bis zum Letzten berücksichtigt. Aber er ist halbwegs stimmungsvoll.
In Deutschland kommen irgendwie immer nur so klassische Gitarre-Bass-Schlagzeug-3-Akkorde-Lieder bei raus, wenn es um die Fußball-Weltmeisterschaft geht. Die klingen dann alle gleich, und sind meistens auch vom Inhalt her nicht wirklich unterscheidbar.

Den ersten zur WM in Brasilien gibt’s seit ein paar Stunden auch schon. Er heißt “Unser Jahr” und kommt von der Hamburger Band “Phrasenmäher”, die sonst eigentlich ganz gute Musik macht und den Guinness-Weltrekord mit dem längsten Lied aller Zeiten hält. Aber sorry, so kommt die Copa Cabana noch nicht in den Garten und ins Wohnzimmer, Jungs und Mädels. Geschweige denn, man will bei irgendeiner Mannschaft mitfiebern, weil das alles so heiß ist. Da war ja noch “Hier sind wir” der Frankfurter Band “Kick la Luna” zur Frauen-Fußball-WM brasilianischer! Wir wollen mal stark hoffen, dass dies das Fußballspielen an sich nicht beeinträchtigt.

Und wer jetzt sagt “Früher waren die WM-Songs auch besser”, der kann mal einen Blick ins Archiv werfen. Mehr zu deutschen Fußball-Songs gibt es bei den Kollegen von “11 Freunde”. Ich sage jetzt einfach mal musikalisch-fußballerisch neutral “Go, get the Cup!”.

Dieser Beitrag wurde unter Klicken, Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>