Das Leistungsschutzrecht und die Reaktionen im Netz

Die Leistungen von Presseverlagen in Deutschland werden künftig durch das Urheberrecht geschützt. Der Bundestag beschloss dies am Freitag. Im Netz sind die Reaktionen darauf vor allem negativ. (dpa/jlu)


Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One Response to Das Leistungsschutzrecht und die Reaktionen im Netz

  1. Jan says:

    Es muss ja sowieso kippen.. Alles wieder nur eine unglaublich Geldverschwendung und Beweis, dass nicht länger die Ära des Kapitalismus, sondern die des Lobbyismus herrscht.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>