Bringt uns Rapper Psy den Weltuntergang?

(dh). Was haben wir gelacht! Es gibt tatsächlich eine Verschwörungstheorie, nach der der südkoreanische Rapper Psy uns mit seinem “Gangnam Style” den Weltuntergang bringt! Nostradamus habe dies vorhergesagt, als er einen “apokalyptischen Reiter” im Zusammenhang mit neun Kreisen nannte – Psys Reittanz-Video auf Youtube generierte kürzlich eine Milliarde Zugriffe (eine 1 mit neun Nullen).
Aber egal, was man von den Weltuntergangsszenarien hält: Wenn es nach der angeblichen Maya-Weissagung passiert, dann sowieso erst am 23.12.2012 – denn der Maya-Kalender springt erst dann auf null. Das mit dem 21.12. ist ein Missverständnis und hängt mit falschen Übertragungen auf unser Kalendersystem zusammen. Es gibt einen Maya-Kalender-Generator bzw. -Umrechner, mit dem man’s nachprüfen kann (einfach unsere Daten eingeben, um das entsprechende Maya-Datum angezeigt zu bekommen). Man kann feststellen, dass die Maya-Zeitrechnung nach dem 21. oder 23.12. nicht aufhört. Also wirklich alles Quatsch mit dem Weltende!
Anlässlich des Roland-Emmerich-Katastrophenfilms “2012″ hatte das ECHO übrigens bereits einige Wissenschaftler zum Thema Weltuntergang befragt.
Und hier noch ein aktuelles Video der NASA, das bereits auf den 22.12.2012 gemünzt ist und in dem alles nochmal ziemlich gut erklärt wird:

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>