Blaulicht der Woche: Frankfurts Co-Trainer fängt Dieb ein

Frankfurts Co-Trainer Robert Kovac. Archivfoto: Jan Hübner

Frankfurts Co-Trainer Robert Kovac. Archivfoto: Jan Hübner

(dpa/dh). Eintracht Frankfurts Co-Trainer Robert Kovac (43) hat einen Dieb verfolgt und geschnappt. Dieser hatte am Montagabend in Frankfurt einen Rentner überfallen, wie ein Polizeisprecher am Dienstag sagte. Ein Sprecher des Fußball-Bundesligisten bestätigte den Vorfall. Zuvor hatte der Sender Hit Radio FFH darüber berichtet.

Das 72 Jahre Opfer des Überfalls kam der Polizei zufolge direkt von einer Sparkasse, als es von dem 28-Jährigen angegangen wurde. Kovac habe dies beobachtet, sei dem Flüchtenden hinterher gerannt und habe ihn schließlich erwischt. „Da sieht man, dass er durchtrainiert ist“, sagte der Polizeisprecher.

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>