America first – Der Late Night-Kampf um Platz zwei

(pal). Amerika steht an erster Stelle – soviel ist nach fast zwei Wochen Trump klar. Der neue Präsident ist kein Mann der Zwischentöne und Nuancen. Aber diese Handlungsgrundlage wirft unweigerlich die Frage auf: Wer kommt danach?
Nachdem sich die Niederländer Donald Trump mit ihrem viralen “Netherlands second”-Video komödiantisch angedient haben, schlägt der Rest Europas nun zurück. Den zweiten Platz hinter den USA will man den Holländern nicht kampflos überlassen. Unter dem Titel “Every Second counts” (Jeder Zweite zählt) haben sich die selbsterklärten besten Late-Night-Shows Europas zusammengeschlossen, um mit jeweils eigenen trumpischen Landes-Präsentationen, gespickt mit besten Klischees und Übertreibungen, um die Gunst des Präsidenten und den zweiten Platz zu konkurrieren. Den Auftakt macht für Deutschland Jan Böhmermann in seinem Neo Magazin Royale. Und die Argumente sind stark. Schließlich hat Deutschland einst selbst eine Mauer gebaut – und die Russen dafür zahlen lassen. Und zwei Weltkriege gewonnen – jeder der etwas Anderes behauptet, lügt (Start ab Minute 1:45).

Eine schnelle Reaktion kommt auch aus Dänemark, wo man sich im niederländischen Video noch den Vorwurf hatte gefallen lassen müssen, die dänische Sprache sei gescheitert. Auch hier starke Argumente für den zweiten Platz, sitzt doch im Kopenhagener Hafen die mit der Freiheitsstatue vergleichbare “kleine Meerjungfrau” – die natürlich eigentlich nicht klein ist sondern RIESIG. It’s true.

Von einem gescheiterten Flachland wie Holland will sich natürlich auch die Schweiz nicht abhängen lassen. Schließlich hat man die besten Berge und mit der schweizer Garde das beste Militär.

Weitere Videos werden folgen, gesammelt anzuschauen unter www.everysecondcounts.eu. Allerdings ist der Server derzeit überlastet – was der offizielle Twitter-Account der Aktion @itsgreat direkt im schönsten Trump-Stil als Fake-News der Medien bestreitet: “Laut Medien stürzt unser Server dauernd ab. Fake News!!! Der aktuelle Umzug zu einem schnelleren Server hat NICHTS DAMIT ZU TUN!!!”

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>