„A video a day“: Be water, my friend!

(dh). Dieser schöne Bruce-Lee-Remix von John D. Boswell mit der aufs Wesentliche komprimierten Essenz von Kung-Fu braucht nicht groß erklärt zu werden. Das Video – beziehungsweise Bruce – spricht für sich selbst (oder ist es am Ende vielleicht Chuck Norris?):

Dieser Beitrag wurde unter Klicken, Rauschen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.