„A video a day“: „Get Lucky“ von „baracksdubs“

(dh). Auf Youtube und Facebook veröffentlicht „baracksdubs“ regelmäßig Cover-Versionen beliebter Songs, die immer aus Szenen von öffentlichen Reden des US-Präsidenten Barack Obama zusammengeschnitten sind. Nun hat auch der Sommerhit „Get Lucky“ von „Daft Punk“ eine solche Bearbeitung erfahren. Obama übernimmt darin also die Rolle des Sängers Pharell Williams. Viel Spaß!

Dieser Beitrag wurde unter Klicken abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.