“A video a day”: “Buster The Boxer”

Gemeinsam Spaß auf einem Trampolin haben Fuchs, Igel, Eichhörnchen und Dachs. Quelle: John Lewis / Youtube

Gemeinsam Spaß auf einem Trampolin haben Fuchs, Igel, Eichhörnchen und Dachs. Quelle: John Lewis / Youtube

(dh). Jedes Jahr in der Adventszeit wird ein besonders populärer Werbeclip mit Weihnachtzsbezug als viraler Coup gefeiert – man erinnere sich an den einsamen Opa in Edekas “Heimkommen”-Rührstück. Dieses Jahr ist es ein Beitrag des britischen Einzelhandel-Unternehmens John Lewis mit einem Hund namens Buster The Boxer. Darin wird einem kleinen Mädchen als Weihnachtsüberraschung ein Trampolin im Garten aufgebaut, das in der Nacht auch bei allen möglichen Wildtieren großen Anklang findet. Als das Mädchen am 25.12. (in England ist traditionell morgens am 1. Feiertag Bescherung) ihr Geschenk ausprobieren will, prescht Buster vor und tollt als Erster darauf herum – musste er doch zuvor neidisch vom Wohnzimmer aus beobachten, wie die anderen Tiere ohne ihn Spaß in seinem Garten hatten.

Dieser Beitrag wurde unter Klicken, Rauschen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>