Monatsarchive: September 2012

Ein Jahr open source leben

(kfe). Der in Berlin lebende Neuseeländer Sam Muirhead versucht seit dem 1. August ein unglaubliches Vorhaben zu bewältigen: Er will ein Jahr open source leben, also ohne urheberrechtlich geschützte Produkte, deren Entstehungsbedingungen (Rezepte, Anleitungen etc.) außerdem für jedermann veröffentlicht und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fundstück für die Kaffeepause: Mal gemütlich ablegen!

Das soll bequem sein?! Als ich dieses Foto meiner Katze kürzlich postete, bekam ich relativ viele Reaktionen darauf. Meistens natürlich von anderen Katzenbesitzern mit ähnlichen „Problemen“ und Fragen. Mit Abstand das Beste war aber dieser Link, den ein Freund mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Pimp my Ride: Der Sound der Stadt im Taxi

(kfe). Es sollte ursprünglich nur Werbung sein für eine neue Generation von Lautsprechern, jetzt kann es auch als Kunstprojekt im öffentlichen Raum gesehen werden: In London macht ein Taxi aus den Geräuschen der Stadt einen ganz eigenen Sound, den man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken, Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„Streetview“-Geister kehren ins reale Leben zurück

(dh). Wie geil ist das denn?! Paolo Cirio macht aus Googles „Streetview“ Street Art! Er fertigt von Personen, die die Google-Kameras aufgenommen haben – den sogenannten „Streetview“-Geistern – lebensgroße Kopien an und klebt sie genau dort hin, wo sie ursprünglich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Prototyp für einen Graffiti-Spiralzeichner

(dh). Narcelio Grud hat sich einen Spiralzeichner für Spraydosen gebaut. Okay, es ist ein erster Prototyp, und es fehlt vielleicht noch etwas Feinarbeit. Und dass sich das Gerät in der Szene durchsetzt, ist auch nicht unbedingt zu vermuten – die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

„A video a day“: Elf Stunden „All Night Long“ singen

(dh). Wer kennt nicht Lionel Richies Achtziger-Gute-Laune-Hit „All Night Long“? Die Herren Rhett & Link haben es im Auftrag einer Kaugummi-Firma einfach wahr gemacht und das Lied eine komplette Nacht elf Stunden lang durchgesungen. Und da sie die ganze Zeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken, Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cineastischer Rückblick: „Frankensteins Monster jagen Godzillas Sohn“

(dh). Wir wissen nicht, ob der japanische Trailer ebenfalls mit einem so wohldurchdachten Off-Kommentar ausgestattet war. Und wir wissen auch nicht so genau, ob man das 1971 – als es tatsächlich in deutschen Kinos lief – auch schon als trashig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken, Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Jetzt machbar: Schwanzwedeln wie ein Hund

(dh). Vielleicht erinnert sich noch jemand an die künstlichen Katzenohren, die die japanische Firma Neurowear erfunden hat und die mit den Gefühlen der Träger korrespondieren. Dieselbe Firma hat jetzt auch noch einen Wedel-Schwanz im Angebot, der Körper-Signale in Bewegungen umsetzt!

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Cineastischer Ausblick: „The We And The I“ von Michel Gondry

(dh). Der schräge Musikvideo-Regisseur Michel Gondry (unter anderem arbeitete er für Björk und die „Chemical Brothers“) hat auch im Kino mit innovativ-skurrilen Filmen wie „Human Nature“, „Vergiss mein nicht!“, „Science of Sleep“ und „Abgedreht“ eine nicht zu übersehende Duftmarke hinterlassen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rauschen | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Die kleine Werbe-Kritik für die Kaffeepause

Ab heute kann das neue iPhone 5 in Deutschland gekauft werden. Tausende haben sich denn auch auf den neuen Apple-Star gestürzt. Derweil wirbt die Telekom um Neukunden für das Vorgänger-Modell mit Vertrag ab 1 Euro. Der Spruch dafür wurde aber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar