Schlagwort-Archive: Neuvertonung

Sprachlose Rede von Papst Franziskus

(dh). Mario Wienerroither hat mal wieder zugeschlagen – und zwar wie immer auf die Tonspuren seines Ausgangsmaterials. Diesmal hält Papst Franziskus eine sprachlose Rede und aktiviert am Ende sogar aus Versehen Madonnas Achtziger-Hit “Papa don’t preach” auf einem Tablet-PC. Wer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Sprachlose Rede mit Tsipras und Merkel

(dh). Die Griechen haben unmissverständlich per Referendum ihre Meinung gesagt: Sie wollen keine weiteren Sparmaßnahmen. Unklar bleibt allerdings, welche Konsequenzen das haben wird und welchen Preis sie dafür zahlen müssen. Jetzt fangen in Europa die Probleme erst richtig an. Frisches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Sprachlose Rede von Wladimir Putin

(dh). Mario Wienerroither lässt nach Barack Obama wieder einen prominenten Politiker eine sprachlose Rede halten. Diesmal trifft es den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Die Methode ist immer noch herrlich absurd und gaga.

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Sprachlose Rede von Barack Obama

(dh). Wieder ein sehr schöner Gaga-Beitrag von Mario Wienerroither, der ja ansonsten eher für seine musiklosen Videos bekannt ist. Diesmal hat er aus einer Rede des amerikanischen Präsidenten Barack Obama einige wortlose Stellen zusammengeschnitten und damit einen ziemlich absurden Auftritt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

“X-Men”: Wolverine & Co. reden schwäbisch

(dh). Im gerade auf DVD erschienenen jüngsten “X-Men”-Film “Zukunft ist Vergangenheit” gibt es eine Szene, in der Wolverine (Hugh Jackman) & Co. einen Mutanten für die Befreiungsaktion von Magneto anheuern wollen und ihn deswegen zuhause besuchen. Diese Szene ist auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken, Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Neu vertont: Schluss-Szene aus “Star Wars IV”

(dh). Wenn man die Filmmusik von John Williams in der Schluss-Szene des ersten “Star Wars”-Films herausnimmt sowie ein paar neue Geräusche und Stimmen einfügt, erhält man ein total absurdes Ergebnis, das ganz schön irritierend wirkt.

Veröffentlicht unter Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Neu vertont: “YMCA” von “Village People”

(dh). Mario Wienerroither hat erneut eine Gaga-Version eines trashigen Kult-Musikvideos hergestellt, indem er den Song rausgenommen und einfach Geräusche eingesetzt hat. Nach “Dancing in the Street” von Mick Jagger und David Bowie trifft es nun “YMCA” von “Village People”.

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert

“A video a day”: “8-bit Matrix”

(dh). Phillip Raupach hat eine berühmte Kampf-Szene mit Neo (Keanu Reeves) aus “Matrix” neu vertont. Das Witzige daran: Er hat nur 8-Bit-Sounds verwendet, die man aus alten Computerspielen kennt. Das passt natürlich im wörtlichen Sinne wie die Faust aufs Auge … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Neu vertont: Musikvideo von Mick Jagger und David Bowie

(dh). Die beiden Pop-Heroen Mick Jagger und David Bowie hatten in den Achtzigern auch mal ein gemeinsames Lied am Start: “Dancing in the Street”. In dem damaligen Musikvideo tun sie auch genau das: Sie dancen in the Street (unter anderem). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert