Schlagwort-Archive: Geräusche

Sprachlose Rede mit Tsipras und Merkel

(dh). Die Griechen haben unmissverständlich per Referendum ihre Meinung gesagt: Sie wollen keine weiteren Sparmaßnahmen. Unklar bleibt allerdings, welche Konsequenzen das haben wird und welchen Preis sie dafür zahlen müssen. Jetzt fangen in Europa die Probleme erst richtig an. Frisches … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Sprachlose Rede von Wladimir Putin

(dh). Mario Wienerroither lässt nach Barack Obama wieder einen prominenten Politiker eine sprachlose Rede halten. Diesmal trifft es den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Die Methode ist immer noch herrlich absurd und gaga.

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Sprachlose Rede von Barack Obama

(dh). Wieder ein sehr schöner Gaga-Beitrag von Mario Wienerroither, der ja ansonsten eher für seine musiklosen Videos bekannt ist. Diesmal hat er aus einer Rede des amerikanischen Präsidenten Barack Obama einige wortlose Stellen zusammengeschnitten und damit einen ziemlich absurden Auftritt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Neu vertont: “YMCA” von “Village People”

(dh). Mario Wienerroither hat erneut eine Gaga-Version eines trashigen Kult-Musikvideos hergestellt, indem er den Song rausgenommen und einfach Geräusche eingesetzt hat. Nach “Dancing in the Street” von Mick Jagger und David Bowie trifft es nun “YMCA” von “Village People”.

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Neu vertont: Musikvideo von Mick Jagger und David Bowie

(dh). Die beiden Pop-Heroen Mick Jagger und David Bowie hatten in den Achtzigern auch mal ein gemeinsames Lied am Start: “Dancing in the Street”. In dem damaligen Musikvideo tun sie auch genau das: Sie dancen in the Street (unter anderem). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Pimp my Ride: Der Sound der Stadt im Taxi

(kfe). Es sollte ursprünglich nur Werbung sein für eine neue Generation von Lautsprechern, jetzt kann es auch als Kunstprojekt im öffentlichen Raum gesehen werden: In London macht ein Taxi aus den Geräuschen der Stadt einen ganz eigenen Sound, den man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Klicken, Rauschen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert