Archiv der Kategorie: Was ist?

“Wir freuen uns auf das neue Viertel”

Im Interview mit dem Dekan des Mediencampus Dieburg verriet er uns, was er überhaupt tut, welche Deals bereits mit dem Campusgelände geschlossen wurden und wieso ein familienfreundliches Viertel auch der Hochschule zugute käme.

Veröffentlicht unter Was ist?, Was war?, Was wird? | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Beim Naturschutz scheiden sich die Geister

Das neue Wohngebiet rund um den Dieburger Campus nimmt mehr als 60.000 Quadratmeter ein. Damit hat es erhebliche Auswirkungen auf die Natur. So wurden bereits etliche Bäume gefällt – damit verschwindet auch Lebensraum für Tiere. Die Projekt-Verantwortlichen betonen allerdings immer wieder, dass die Einbindung der Natur in das Wohngebiet wichtig sei. Einigen Politikern und Anwohnern ist das nicht genug.

Veröffentlicht unter Was ist? | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

„Wir haben uns auf unser Bauchgefühl verlassen“

Das Projekt Wohnen am Campus schreitet mit großen Schritten voran. Bis Ende 2012 soll der Abriss der ehemaligen Dieburger Studentenwohntürme abgeschlossen sein. Parallel dazu laufen die Grundstücksverkäufe auf Hochtouren.

Veröffentlicht unter Was ist? | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Mann mit dem Diddl-Türschild

Peter Stumpe und Fiona Lenz bei der Türschildübergabe

„Ich denke es gibt noch mehr Ehemalige wie mich, die gerne ihr Türschild hätten”,kommentierte “Peter vom 12. Stock” unseren Blogeintrag über Turmbewohner Wolfgang Ottenbacher. Was Peter Stumpe, der von 1994  bis 1998 in Dieburg Nachrichtentechnik studierte, nicht ahnte: dass wir ihm tatsächlich schon kurze Zeit später sein Zimmerschild mit der Nummer 8259 überreichen würden.

Veröffentlicht unter Was ist?, Was war? | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Der Hochschulstandort: Eine Chronik

Das Campusgelände hat Geschichte – wir haben sie in einem animierten Zeitstrahl zusammengefasst. Klick dich durch! Recherche und Text: Laura Engels, Fabian Sell, Marco Wandura Umsetzung: Sophia Naas Mit Dank an Wolfgang Söll und Christian Seibert

Veröffentlicht unter Was ist?, Was war? | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

“Wir sind vom Bürgermeister maßlos enttäuscht”

Die Mitglieder der Interessengemeinschaft “IG Campus 80” haben sich in den vergangenen Monaten für eine Umleitung des Baustellenverkehrs stark gemacht. Das Wohngebiet habe man nie verhindern wollen, sagt Fritz Tutt, Sprecher der Vereinigung. Die Politik sei aber nur oberflächlich auf die Proteste eingegangen, vor allem von Dieburgs Bürgermeister Werner Thomas sind die Anwohner enttäuscht.

Veröffentlicht unter Was ist? | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fotos: Baustellenkunst

Staub, Dreck, Lärm – Baustellen müssen nicht immer hässlich sein. Wir haben Beweise gefunden: Bilder und Bearbeitung: Patrycja Kaczmarek

Veröffentlicht unter Was ist? | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Linkschau: Über den Tellerrand

Die unendlichen Weiten des Internets haben neben unserem Abrissblog noch mehr wissenswerte Infos rund ums Thema zu bieten. Wenn man nach Dieburg und den Wohntürmen sucht, findet man zum Beispiel alte Bilder vom sagenumwobenen T-Day oder einen Artikel aus dem Spiegel von 1971.

Veröffentlicht unter Was ist?, Was war?, Was wird? | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fotos: The Wind of Change

Wo heute Sperrmüll steht, tobte früher das Studentenleben. Die Bewohner der Wohntürme haben in kleinen Zimmern Tür an Tür gewohnt und das Studentenleben genossen. Wir haben Fotos der Zimmer gefunden, in denen die Studierenden damals gelebt haben. Die Bilder zeigen Räume des Gebäudes 8 sowohl in den 90er Jahren als auch den Vergleich zum derzeitigen Zustand der Türme. Fotos von damals: Jörg Retzlaff, Fotos von heute: Marco Wandura/Anne Neukirchner, Gemeinschaftsraumbild … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was ist?, Was war? | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Hotelcharakter bis Baustellensiedlung

Lärm, Schmutz und Kopfzerbrechen bringt der Abriss der Wohntürme der alten Telekom-Hochschule den Anwohnern in der Max-Planck-Straße 4 in Dieburg. Die Baustelle hält die grünen Wohnblocks im Klammergriff. Ein Erlebnisbericht aus Sicht der Bewohner.

Veröffentlicht unter Was ist? | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar