Monatsarchive: Mai 2012

Abrissbeginn an der Turnhalle

Die Bagger haben mit den Abrissarbeiten bei den ehemaligen Wohntürmen am Campus Dieburg begonnen. Die Zwischenwand, die die Sporthalle und das Hallenbad verbindet, wurde am Mittwoch, den 30. Mai 2012, abgetragen. Die Turnhalle selbst wird in den kommenden Wochen  komplett weichen müssen, das Hallenbad bleibt aber bis auf weiteres erhalten. Die Entkernung der Wohntürme dauert indes noch an. Erst wenn diese vollständig abgeschlossen ist, können die Häuser abgerissen werden. Das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was ist? | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Turmbewohner erinnern sich: „Sonntags sperrten die Dieburger ihre Töchter ein“

Raimund Turnwald studierte als einer der Letzten Nachrichtentechnik an der Postfachhochschule Dieburg. An die lustigen Anekdoten aus dem Studentenalltag und die mehr oder weniger heimliche Wohngemeinschaft mit seiner heutigen Ehefrau erinnert er sich noch immer gerne zurück.

Veröffentlicht unter Was war? | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Als die Herrmanns den Hof verließen

Die Ingenieursakademie der Bundespost war für viele Dieburger ein Gewinn. Für die Familie Herrmann begann mit dem Entschluss zum Bau jedoch der Existenzkampf. Ein Bericht über einen Streit um Haus und Hof.

Veröffentlicht unter Was war? | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fotos: Die Baustelle aus 60 Metern Höhe

Vom Dach des höchsten Wohnturms hat man einen fantastischen Blick auf die Umgebung am Campus Dieburg. Bevor es auch Haus 8 endgültig an die Grundmauern geht, haben wir noch einmal die Chance genutzt, uns die Baustelle von oben anzusehen. Fotos und Text: Fiona Lenz,  Ilker Bicakci

Veröffentlicht unter Was ist? | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Das Leben einer Campusfamilie

„Wenn Studenten ein Problem hatten, konnten sie immer bei uns schellen. Schließlich führte eine Haustür nach draußen und eine in den Wohnturm hinein“, erzählt Doris Ehrmann. Gemeinsam mit ihrem Ehemann wohnte sie knapp fünf Jahre lang in Haus 7 auf dem Dieburger Campus.

Veröffentlicht unter Was war? | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Asbest: Alles muss raus

Ist in den ehemaligen Wohnheimen Asbest oder nicht? Bauleiter Matthias Mohr bestätigte nun den Verdacht. Allerdings bestehe durch den Abriss keine gesundheitliche Gefährdung für die Anwohner.

Veröffentlicht unter Was ist?, Was wird? | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Abrissfirma hat entschieden: Keine Sprengung

Lange wurde in Dieburg spekuliert: Werden die Wohntürme am Mediencampus gesprengt oder abgerissen? Jetzt ist eine Entscheidung gefallen. Ab Mitte Juli macht ein Spezial-Bagger die Gebäude dem Erdboden gleich.

Veröffentlicht unter Was wird? | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Fotos: Überreste aus alten Zeiten

Um das Studentenleben am Dieburger Campus spannender zu gestalten, haben sich die Studierenden zu Post-Zeiten so einiges einfallen lassen. Einen Beweis hierfür fanden wir im Wohnhaus 8. Deuten die zahlreichen Kritzeleien dort auf eine Art Treppenhaus-Laufspiel hin? Um Licht ins Dunkel zu bringen, hier ein Aufruf an alle Ehemaligen aus Haus 8: Was genau hat es mit den Markierungen auf sich? Fotos und Text: Marco Wandura, Patrycja Kaczmarek und Manuel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Was war? | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erinnerungen: Das Waldfest

„Rock, oh rock my baby roll“ Besonderer Höhepunkt auf dem Campus Dieburg war das alljährlich stattfindende große Waldfest. Hier feierten Studenten und Ehemalige der Hochschule ein Wochenende lang gemeinsam. “Ernesto 8929”, ehemaliger Student und Wohnheimbewohner, erinnert sich an das legendäre Fest.

Veröffentlicht unter Was war? | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Video: Interview mit Dieburgs Bürgermeister -Was wird?

Dr. Werner Thomas stellt sich unseren Fragen rund um den Abriss der Wohntürme. Im letzten Teil geht es um die Zukunft des Geländes.

Veröffentlicht unter Was wird? | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar