Blogübersicht

Die Echo-Online Redaktion Die vier Online-Redakteure des ECHO sichten den ganzen Tag Nachrichten, erstellen Videos und Fotogalerien, binden Hintergründe ein, twittern und facebooken. Langweilig ist das nie, viel zu viel muss unbeachtet bleiben. Hier können sie über das bloggen, was sonst crossmedial hinten runterfällt. Ob Netz, TV oder Zeitung, journalistische Nabelschau oder lokale Einblicke: Das ECHO sendet hier in Echtzeit. → Zum Blog "Echtzeit"
Petra Lochmann-Wilhelm, Regine Herrmann, Reiner Trabold Ein Dippe ist auf gut Hessisch ein Topf, wer reinschaut wird zum Dippegucker. Genau das haben sie vor: Die ECHO-Redakteure Regine Herrmann, Reiner Trabold und Petra Lochmann-Wilhelm gehen auf die Suche nach dem Küchenglück – kochend, essend, backend, rührend, ausprobierend oder einfach genießend. Kein Dippe ist vor diesen (neu-)gierigen Guckern sicher…→ Zum Dippeblog
Sabine Schiner„Pulsmesser“ – das Medizinblog: ECHO-Redakteurin Sabine Schiner bloggt über das Gesundheitswesen. Sie schaut Politikern, Ärzten und Krankenkassenvertretern auf die Finger und analysiert die Auswirkungen ihres Tuns auf Patienten, Angehörige und Mitarbeiter. → Zum Medizinblog
Marion Menrath ECHO-Redakteurin Marion Menrath schreibt über Freuden und Leiden des Gärtners, über alles, was im Garten und jenseits des Zauns an Pflanzen gedeiht oder in der Tierwelt kreucht und fleucht: über die ersten Blüten im Vorfrühling, marodierende Blattlaushorden im Mai, Tomaten, die einen Regensommer überstehen oder fallendes Laub am wilden Wein.→ Zum Gartenblog „Querbeet“
Laura Engels„Style Code“ – das Fashionblog: ECHO-Live-Autorin Laura Engels ist modesüchtig. In ihrem Blog versorgt sie, immer auf der Spur der neuesten Trends, alle anderen Modesüchtigen mit Neuigkeiten zwischen Schuhsucht und Kleiderwahn. → Zum Fashionblog
Klaus-Thomas Heck„kth spielt“ – Das Spiele-Blog „kth spielt“ richtet sich an alle, die in ihrer Freizeit gerne Piraten und Abenteurer, Zugfahrer und Denksportler sind. ECHO-Redakteur Klaus Thomas Heck (Kürzel: kth) stellt neue Familien- und Gesellschaftsspiele vor, erinnert an die Klassiker der Szene und berichtet aus der Welt der Spielefans. → Zum Spieleblog
die Studenten von HDA Online-Journalismus Wer wohnt wie in Darmstadt? Dieser Frage gehen wir 27 Studierende des Studiengangs Online-Journalismus der Hochschule Darmstadt nach. An dieser Stelle wird „durchs Schlüsselloch“ geschaut, auf „Streifzug“ gegangen, „Finderlohn“ bei der Wohnungssuche betrachtet und „über den Tellerrand“ von Darmstadt geblickt. Werft mit uns einen Blick hinter die Fassaden und lernt Euer Darmstadt besser kennen. → Zum Wohnblog "DA wohn' ich“

Neueste Beiträge

Abrahams Apostroph-Katastrophe

(dh). Eigentlich funktioniert dieses Fundstück von einer Straße in Schwalbach/Taunus ohne Worte. Aber ein bisschen Rechtschreib-Bashing muss jetzt schon auch sein, denn diese Variante der falschen Apostroph-Verwendung ist besonders dämlich und tut noch mehr weh als die üblichen Sachen wie … Weiterlesen

Drohnen machen gemeinsam Musik

(dh). Von Robotern erzeugte Musik (die Electropop-Kombo “Kraftwerk” ist jetzt mal nicht gemeint) hat es schon öfter gegeben. KMEL Robotics haben nun allerdings eine Drohnen-Band gegründet und sie drei Musikstücke aufführen lassen. Klingt zwar etwas schräg, aber hat was. Mit … Weiterlesen

Cineastischer Ausblick: “Earth to Echo”

(dh). Eine Bande Jungspunde empfängt seltsame Signale auf ihren Handys und findet schließlich ein noch seltsameres Wesen, das nicht von der Erde stammt. Damit beginnt ein spannendes und fantastisches Abenteuer. Was auf den ersten Blick wie eine Kinderversion der “Transformers”-Filme … Weiterlesen

George W. Bush malt gegen sein Irak-Trauma an

(dh). George W. Bush ist als Ruheständler unter die Künstler gegangen und malt Bilder. Das ist nicht neu. Aber dass der Ex-US-Präsident sein Irak-Trauma damit verarbeitet, war bisher nicht bekannt: In einigen seiner Bilder taucht der Geist eines irakischen Jungen … Weiterlesen

Cineastischer Ausblick: “Into the Storm”

(dh). Nach dem ultimativen Wirbelsturm-Thriller “Twister”, Roland Emmerichs “2012″ (in dem auch einige Tornados wüten) und fliegenden Haien in “Sharknado” hatte man das eigentlich nicht erwartet. Egal, vielleicht rockt dieser Katastrophenfilm ja trotzdem. “Into the Storm” zeigt eine Stadt, die … Weiterlesen

Marihuana-Supercut

(dh). Die Mixkönige von Eclecticmethod haben aus den schönsten Kifferszenen der Filmgeschichte einen Marihuana-Supercut zusammengebastelt. Das ist definitiv mehr als nur Schall und Rauch!

“A video a day”: Happy in Ewwerscht

(kfe). Darmstadt ist ja mit gleich zwei #Happy-Videos sowas von glücklich. Jetzt kommt noch ein drittes hinzu, eine “Eberstadt Edition” der Phantom Filmproduktion. Naja, was sollen wir sagen, apropos Filmprodukton: “The Wire” meets “Beverly Hills Cop”. So eine Version hätten … Weiterlesen

“A video a day”: “Happy” von Pharrell Williams ohne Musik

(dh). Hier kommt quasi das Gegenteil von “Ohne Worte”: Ein Musikvideo ohne Musik. Aber nicht irgendeins, sondern Pharrell Williams’ Megahit “Happy”. Wem der Song bereits schmerzhaft aus den Ohren quillt oder wem er nie gefallen hat, wird sich hier sehr … Weiterlesen

Exoten im Freiland

Wieder etwas dazu gelernt. Beiläufig hatte ich im letzten Beitrag erwähnt, dass es in Griesheim einem Hobbygärtner gelungen ist, Bananenstauden und andere Exoten im Freiland zu überwintern. Und schwupps schon meldet er sich und ich bin jetzt um einiges schlauer, … Weiterlesen

Mehr Zeit für Patienten

Patienten, die im Zehn-Minuten-Takt abgefertigt werden  - das nervt ja schon beim Hausarzt.  Eine Studie von Ärzten des Krankenhaus Nordwest in Frankfurt zeigt jetzt auch Mängel bei der Betreuung von Krebspatienten auf. Vielen  Krebspatienten  machen Müdigkeit, Erschöpfung und Schwäche zu … Weiterlesen